Entwicklungspolitische Perspektiven Kap Verde - Österreich

Die Tagung "Gemeindekooperationen als Instrumente einer nachhaltigen Entwicklung" brachte neue Perspektiven für die zukünftige Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Pedra Badejo.

Auf Bundesebene wird weiterhin ein KoordinatorIn die Aktivitäten der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit in Kap Verde betreuen.

Die Stadtgemeinde Leibnitz wird die Städtefreundschaft mit Pedra Badejo in bewährter Weise weiterführen. Im Juli wird ein weiteres Treffen der Bürgermeister von Leibnitz und Pedra Badejo im Rahmen des Regionalentwiclungsprojektes Santiago stattfinden, um die Realisierung von Projekten zu konkretisieren. Weiters ist ein Gegenbesuch des Leibnitzer Bürgermeisters in Pedra Badejo geplant.

Der Tenor der entwicklungspolitischen Tagung war, dass Gemeindekooperationen vermehrt gefördert werden sollten, damit diese in Augenhöhe mit ihren Partnern agieren können und so näher an der Bevölkerung sind. Durch diese Unmittelbarkeit sind Bewusstseinsbildung, Völkerverständigung und die nachaltige Realisierung von Projekten besser gewährleistet.

 

 

Tagungsgäste Minister Dr. Azevedo, Bgm. Orlando Sanches,
Klaus Passegger, Georg Meixner, Karl Wabscheg

 

Verein Städtefreundschaft Pedra Badejo-Leibnitz